Termine

Coolness-Training

 

Das Coolness-Training wendet sich an Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren.

Ziel des Projekts ist es, den Teilnehmern neue Lösungsstrategien und Handlungsalternativen in verschiedensten Konfliktsituationen an die Hand zu geben.

Mit Hilfe unterschiedlicher Übungen werden alltägliche Stresssituationen, welche durch physischen, psychischen oder verbalen Druck verursacht werden, nachgestellt und reflektiert.

Die Teilnehmer erhalten die Chance in dem geschützten Rahmen dieses Trainings ihr eigenes Verhalten in solchen Situationen anzuschauen, Gründe für das eigene Handeln zu erkennen, zu hinterfragen und das künftige Verhalten in solchen Situationen zu ändern.

 

Die Zielgruppen

Mit unseren Trainingsangeboten richten wir uns insbesondere an Lehrer und Lehrerinnen für Schulklassen und an öffentliche Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit.

Außerschulische Trainingsgruppen arbeiten ausschließlich mit männlichen Jugendlichen ab einer Gruppenstärke von vier Teilnehmern.

Schulgruppen arbeiten geschlechtsgetrennt. Trainingsinhalte für die Mädchengruppen können von uns organisiert werden. Die Durchführung der Mädchenprojekte obliegt erfahrenen Trainerinnen.

Das Erarbeiten eines individuellen Konzeptes ist Gegenstand des Auftrages.

 

Die Trainingsinhalte:

•             Selbstbehauptung / Persönlichkeitsstärkung

•             Soziales Kompetenztraining

•             Konflikttraining / Gewaltsensibilisierungstraining

•             Kommunikation / Gesprächsführung

•             Teamarbeit / Kooperation

 

Das Projekt wird von zwei erfahrenen Trainern durchgeführt.